Das angezeigte Etikett kann vom Original abweichen, z.B. Jahrgang. Enthält Sulfite.

Coudoulet de Beaucastel CdR A.C. 2015

ArtNr.: 260035
  Menge:
Sofort lieferbar
Land: Frankreich
Anbauregion: Rôhne
Erzeuger: Familie Perrin
Geschmack: Rotwein, trocken
Rebsorte: Grenache, Mourvèdre, Syrah, Cinsault
Trinktemperatur: 16- 18° C
Alkoholgehalt: 14
Trinkgenuß: bis Ende 2025
Harmoniert mit: In Coudoulet mariniertem, geschortem Rindfleisch.
Beschreibung
Als 1909 der Schwiegervater von Pierre Perrin das Château de Beaucastel kaufte, war der Grundstein für eines der meistbeachteten Weingüter in Frankreich gelegt. Qualität war von Anfang an der Oberbegriff für alle Aktivitäten. Seit 1964 werden auf chemische Spritzmittel verzichtet und nur noch organische Methoden angewendet um die Weinstöcke resistent gegen alle erdenklichen Umwelteinflüsse zu machen. Die heutigen Inhaber Jean Pierre und Francois Perrin zählen zu den brillantesten Weinmachern unserer Zeit und Ihre Weine verdienen das Prädikat “Outstanding” und “Exceptionnel”. Der Coudoulet verdankt seine gute Lagerfähigkeit dem großen Mourvèdre-Anteil von 30%. Mourvèdre bringt Leder-, Tabak- und Gewürzaromen. Die Rebstöcke von Coudoulet steht an der nördlichen Anbaugrenze für Mourvèdre. Der Grund hierfür liegt darin, dass eine Rebsorte ausdrucksvoller ist, wenn sie aus den kühleren Anbauregionen stammt. Die zweite Hauptrebsorte, Grenache, verleiht dem Coudoulet seine Harmonie und seine intensive Frucht, typisch für die Weine der Côtes du Rhône. Syrah und Cinsault, die jeweils 20% der Assemblage ausmachen, sorgen für die Tannine und die aromatische Komplexität des Coudoulet. Nach einer sorgfältigen Handlese werden die Trauben in den Keller gebracht, wo sie erhitzt werden. Die Mazeration erfolgt etwa 12 Tage lang in Emailletanks, bevor der Vorlauf abläuft und der Most leicht mit pneumatischen Pressen gepresst wird. Jede Rebsorte wird bis zum Ende der malolaktischen Gärung getrennt vinifiziert, dann erfolgt die Assemblage. Der junge Wein wird sechs Monate lang in großen Eichenfässern ausgebaut. Im März nach der Ernte wird der Wein mit Eiweiß geschönt und abgefüllt.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten