NEUSEELAND
NEUSEELAND
Bereits 1819 wurden in Neuseeland durch den anglikanischen Missionar Samuel Marsden Weinreben eingeführt. Anfangs war der Weinverkauf noch genau reglementiert. Wein durfte nur durch Hotels und nicht mehr als 12 Flaschen an einen Kunden abgegeben werden. Erst ab 1960 durften auch Restaurants und ab 1990 Supermärkte Wein anbieten. Die Nordinsel mit ihrem warmen, fast subtropischen Klima stellt das Hauptanbaugebiet, erst um 1990 wurde dann auch zunehmend auf der Südinsel, mit ihren mäßig warmen Sommern und milden Wintern, Wein angebaut. Die wichtigsten Anbaugebiete sind Marlborough und Hawke´s Bay.

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
z